Bradford College
Ophthalmic Dispensing* FdSc
Bradford College

Angebotene Kursmodalitäten

Fakten zum Kurs

Kursbeschreibung

Der berufsbegleitende Foundation Degree in Ophthalmic Dispensing richtet sich an diejenigen, die derzeit in einer Augenoptiker-Praxis arbeiten und darauf hinarbeiten wollen, ein voll qualifizierter und registrierter Dispensing Optician zu werden. Der FdSc (Teilzeit) in Ophthalmic Dispensing vermittelt dir die Fähigkeiten, die du brauchst, um die Fellowship der Association of British Dispensing Opticians zu erlangen und ein vom General Optical Council registrierter Dispensing Optician zu werden. Während dieses Kurses lernst du bis zum Level 5 und erhältst nach erfolgreichem Abschluss einen Foundation Degree in Ophthalmic Dispensing (Augenoptik). Zusätzlich zu deinem Abschluss darfst du nach bestandener Abschlussprüfung den Zusatz FBDO (Fellow of the Association of British Dispensing Opticians) führen.

Der Kurs profitiert von der fast 80-jährigen akademischen Erfahrung des Lehrerteams. Alle Mitarbeiter des Studiengangs Ophthalmic Dispensing sind qualifizierte Dispensing Opticians. Darüber hinaus sind Mitglieder des Teams des Studiengangs Ophthalmic Dispensing als externe Prüfer der ABDO für die theoretischen und praktischen Prüfungen tätig, was sich in der Aktualität des Studiengangs widerspiegelt.

Das Bradford College verfügt über ausgezeichnete Verbindungen zur Industrie und die Studierenden des Foundation Degree in Ophthalmic Dispensing haben regelmäßig von Gastdozenten profitiert. Dazu gehören:

Essilor UK Ltd. Hersteller von Brillengläsern Nikon UK Ltd. Hersteller von Brillengläsern Hoya UK Ltd. Hersteller von Brillengläsern Stepper UK Ltd Brillenhersteller Alcon Kontaktlinsen Hersteller

Jährlich besuchen Referenten der ABDO und der GOC das College, um die Studierenden über die Registrierung und Mitgliedschaft zu informieren. Während deines Studiums musst du dich sowohl bei der GOC als auch bei der ABDO als Student registrieren.

Im Rahmen ihres Studiums erhalten die Schüler/innen die Möglichkeit, einen Optikhersteller zu besuchen, um den Case Record 51 zu absolvieren - ein obligatorischer Teil ihrer Vorregistrierungszeit. Dieser wird von der Hochschule organisiert, wo die Schüler/innen wertvolle Erfahrungen in allen Bereichen der Glasherstellung und Verglasung sammeln können.

Accredited by the General Optical Council (GOC).

Gehalt

Gehalt aller Absolventen in Großbritannien von Ophthalmologisches Dispensieren (hauptsächlich Studenten im Grundstudium)

  15 Monate nach dem Studium 3 Jahre nach dem Studium 5 Jahre nach dem Studium
Durchschnittliches Gehalt £18304 £26769 £27378
25-75 Perzentilbereich £16269 - £25050 £18521 - £32902 £17281 - £36031

Was du lernen wirst

Inhalt des Programms: Als Studierende/r von Ophthalmic Dispensing*, FdSc wirst du die folgenden Kursmodule studieren.

Jahr 1

Praktische Augenoptik und Augenanatomie werden im 1. und 2. Semester unterrichtet, um die Module der Stufe 4 zu vervollständigen und den Übergang zum zweiten Jahr des Programms zu ermöglichen.

Die Einführung in die Augenoptik im 2. Semester ist ein mathematisch orientiertes Fach, das sich mit den Grundlagen der Augenoptik beschäftigt.

Communication Skills wird im 1. Semester vermittelt, um die Fähigkeiten zu entwickeln, die der Augenoptiker für den Umgang mit verschiedenen Szenarien benötigt.

Optik, das im 1. Semester angeboten wird, soll die Studierenden in die grundlegenden optischen Konzepte einführen.

Praktische Augenheilkunde und Augenanatomie werden in den Semestern 1 und 2 unterrichtet, um die Module der Stufe 4 zu vervollständigen und den Übergang in das zweite Jahr der Ausbildung zu ermöglichen. Die praktische Augenheilkunde wurde entwickelt, um die Studierenden auf die ABDO-Vorprüfung am Ende von Semester 2 vorzubereiten.

Praxisbezogenes Lernen ist ein Modul, das darauf abzielt, die im Kurs erlernten Theorien und Kenntnisse mit der praktischen Rolle des Augenoptikers zu verbinden.

Die Verschreibungsanalyse wird ebenfalls im 2. Semester behandelt und befähigt die Studierenden, grundlegende Verschreibungen zu analysieren und abzugeben.

Jahr 2

Das Modul "Augenlinsen" wurde entwickelt, um das Wissen aus "Einführung in die Augenlinsen" zu erweitern und zu vertiefen.

Das Modul Berufliche Praxis und Augenpathologie vertieft die Kenntnisse der Schülerinnen und Schüler über pathologische Erkrankungen des Auges und knüpft an die Augenanatomie auf Stufe 4 an.

Das Modul Berufliche Praxis und Augenpathologie entwickelt das Verständnis der Schüler/innen für pathologische Zustände, die das Auge betreffen, und knüpft an die Augenanatomie der Stufe 4 an. Das Modul Berufliche Praxis entwickelt das Verständnis für die Verhaltenskodizes der Berufsgenossenschaft, die eine Pflicht zur Überweisung.

Die Module Theorie der Sehschwäche und Kontaktlinsen und Berufliche Augenoptik wurden entwickelt, um die Schüler in fortgeschrittenere Fachgebiete einzuführen, die von Augenoptikern benötigt werden.

Das Modul Praktische Dispensierfertigkeiten entwickelt die fortgeschrittenen Dispensierkompetenzen, die für die ABDO-Abschlussprüfung erforderlich sind.

Die Module Theorie der Sehschwäche und Kontaktlinsen und Berufliche Augenoptik wurden entwickelt, um die Schüler in fortgeschrittenere Fachgebiete einzuführen, die von Augenoptikern benötigt werden.

Das Modul Visuelle Optik erweitert das Wissen der Studierenden in Bezug auf das Sehen und vertieft das grundlegende Verständnis der geometrischen und physiologischen Optik.

Die Module werden mit verschiedenen Methoden bewertet: Praxisberichte, schriftliche Kursarbeiten und Prüfungen auf Zeit. Die Noten werden von einem externen Prüfer bewertet. Während des gesamten Programms wird eine breite Palette von Lehr- und Lernstrategien eingesetzt, darunter: Diskussionen in kleinen Gruppen, Seminare, Tutorien und praktische Übungen, Gruppenarbeit, selbstgesteuertes Lernen, unabhängige und Gruppenprojekte, Vorlesungen, VLE (Virtual Learning Environment) basierte Übungen, Präsentationen und Workshops. Von den Studierenden wird erwartet, dass sie sich auf allen Ebenen des Programms an der Reflexion beteiligen und lernen, wie sie über die Praxis und in der Praxis reflektieren können. Außerdem wird von ihnen erwartet, dass sie ein breites Spektrum an persönlicher Lektüre aus den im VLE, Moodle und in der Bibliothek zur Verfügung gestellten Quellen nutzen. Im Rahmen ihres Studiums werden die Schüler/innen einen Optikhersteller besuchen, um den Case Record 51 auszufüllen - ein obligatorischer Teil ihrer Vorregistrierungszeit. Der Besuch wird von der Hochschule organisiert, wo die Schüler/innen wertvolle Erfahrungen in allen Bereichen der Brillenglasherstellung und -verglasung sammeln können und findet im zweiten Jahr statt. Vollzeitschüler/innen werden ermutigt, im Jahr 1 ein Praktikum zu absolvieren, um unschätzbare praktische Erfahrungen zu sammeln, die die theoretischen Module auf diesem Niveau untermauern. Wenn Schüler/innen Schwierigkeiten haben, einen Praktikumsplatz zu finden, werden sich die Tutor/innen bemühen, die Schüler/innen in einer geeigneten optischen Praxis unterzubringen. Nicht bewertete praktische Workshops, die auf jeder Stufe angeboten werden, fördern die Professionalität und ermöglichen es den Schülern, sich auf die berufspraktischen Qualifikationsprüfungen der ABDO vorzubereiten. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Prüfungen wird den Absolventen die Fellowship der Association of British Dispensing Opticians (FBDO) verliehen.

Zulassungsvoraussetzungen / Zulassungen

Qualifikationsanforderungen

Ein A Level (Grade D) oder eine gleichwertige Qualifikation in einem naturwissenschaftlichen Kernfach.

Bestehen erforderlich

Naturwissenschaftliches Fach erforderlich.

Erfüllst du nicht die Mindestanforderungen in Bezug auf die UCAS-Punktzahl, die A-Levels oder die Anforderungen an die englische Sprache?
Lass dich beraten welche Foundation Vorbereitungskurse am besten für dich geeignet sind, damit du trotzdem diesen Kurse Ophthalmic Dispensing*, FdSc studieren kannst.

Kosten

Studiengebühren Augenheilkunde (Dispenser*) FdSc

England £8750 Jahr 1
Nordirland (GB) £8750 Jahr 1
Schottland £8750 Jahr 1
Wales £8750 Jahr 1

Zusätzliche Gebühreninformationen

Das Bradford College ist bestrebt, qualitativ hochwertige und erschwingliche Abschlüsse anzubieten. Wir arbeiten hart daran, die Kosten zu senken und nicht an den Ecken unserer Undergraduate-, Postgraduate- und Professional-Kurse. Die Studiengebühren pro Jahr sind für die Dauer des Kurses festgelegt, vorausgesetzt, es gibt keine Unterbrechung des Studiums.

Sie werden nicht aufgefordert, diese Gebühren im Voraus zu bezahlen, da Sie Anspruch auf Darlehen zur Deckung der Studiengebühren und der Lebenshaltungskosten von Student Finance England haben sollten. Bitte stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihren Antrag gestellt und die Finanzierung Ihres Kurses vor der Anmeldung gesichert haben.

Durchschnittliche Lebenshaltungskosten für Studenten in Vereinigtes Königreich

Miete £518
Wasser, Gas, Strom, Internet (zu Hause) £50
Einkaufen im Supermarkt £81
Kleidung £35
Auswärts essen £33
Alkohol £27
Imbissbuden / Lebensmittellieferungen £30
Ausgehen / Unterhaltung (ohne Alkohol, Essen) £24
Urlaub und Wochenendausflüge £78
Transport innerhalb der Stadt £17
Selbstfürsorge/Sport £20
Schreibwaren/Bücher £13
Mobiltelefon/Internet £13
Kabelfernsehen/Streaming £7
Versicherung £51
Sonstiges £95
   
Durchschnittliche Lebenshaltungskosten für Studenten £1092

London kostet ca. 34 % mehr als der Durchschnitt, was hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass die Mieten 67 % höher sind als in anderen Städten. Bei Studenten, die in Studentenwohnheimen wohnen, sind die Kosten für Wasser, Gas, Strom und WLAN im Allgemeinen in der Miete enthalten. Für Studierende in kleineren Städten, in denen die Unterkunft zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar ist, sind die Kosten in der Regel deutlich geringer.

Wie man sich bewirbt

Bewerbungsfrist:

1. Januar 2024

Bis zu diesem Datum müssen die Bewerbungen für diesen Studiengang ausgefüllt und abgeschickt werden. Wenn die Universität oder Hochschule noch Plätze frei hat, kannst du dich auch nach diesem Datum bewerben, aber es besteht keine Garantie, dass deine Bewerbung berücksichtigt wird.

Mögliche Startdaten:

  • Jahr 1 (Standard-Einstiegspunkt)

Was sagen Studenten über das Studium Ophthalmologisches Dispensieren im Vereinigten Königreich?

  • Ophthalmic Dispensing placement
  • BSc (Hons) Ophthalmic Dispensing – Student: Jodie McIntosh

Über Bradford College

Das Bradford College ist eine Einrichtung, die in der englischen Großstadt Bradford sowohl weiterführende als auch höhere Bildung anbietet. Das College wird vor allem von Schülern besucht, die kürzlich die Sekundarschule abgeschlossen haben, aber auch von Erwachsenen und Berufstätigen, die eine spezielle Ausbildung suchen. Der Hauptcampus befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums von Bradford, in der Great Horton Road. Die meisten Kurse werden an diesem Standort angeboten, aber nicht alle, also erkundigen Sie sich bei der Hochschule!

  • Helen Routledge Student Profile
  • Elliott Kitson Student Profile
  • Haris Ajaib Student Profile
  • Student Profile: Chelsea Back

Wo wird dieses Programm unterrichtet

Main Site - Great Horton Road
map marker Auf Karte anzeigen

Ähnliche Kurse

Programm Universität Zufrieden­heit Arbeits­los Ab­brecher­quote Studien­gebühren (Inter­national) UCAS Tariff Stadt
Glasgow Caledonian University 91% 0% 35% £12250 194 Glasgow Oncampus Vollzeit
University of Central Lancashire 62% 1% 11% - 150 Preston Oncampus Vollzeit
Canterbury Christ Church University 62% 1% 11% - 150 Canterbury Oncampus Vollzeit
Canterbury Christ Church University 100% - 10% - 96 Canterbury Oncampus Vollzeit
Bradford College - - - - - Bradford Oncampus Vollzeit
The University of Sheffield 81% 5% 10% £25670 138 Sheffield Oncampus Vollzeit
Glasgow Caledonian University 91% 0% 35% £12250 194 Glasgow Oncampus Vollzeit
Glasgow Caledonian University 91% 0% 0% £12250 218 Glasgow Oncampus Vollzeit
The University of Sheffield 81% 5% 10% £25670 138 Sheffield Oncampus Vollzeit
University of Central Lancashire 62% 1% 11% - 150 Preston Oncampus Vollzeit